Reborns Lisas Puppenstube
Reborns                                                                      Lisas Puppenstube

Newborns  Reallife Babys

Newborns

Sind Babys im Säuglingsalter. Sie sollen die typische Haut von Säuglingen haben. Storchenbisse sehen bei manchen Babys sehr realistisch aus. Manchen sieht man noch die Strapazen der Geburt durch kleine Blessuren an oder sie haben einen kleinen Milchausschlag. Ein Baby kann rot sein am Po oder auch an anderen Körperstellen. Herzig ist auch ein roter Daumen, bei einem Daumenlutscher.

Noch etwas: Ich bin kein großer Freund von Schnullern. Zu manchen Babys gehören sie, aber auch da verwende ich lieber einen zugeschnittenen Schnuller, lieber ohne Magnet. Eines meiner Babys war schon zu Gast in einem Altersheim, dieses Baby hatte einen Magnetschnuller. Man macht natürlich auf die Gefahr aufmerksam, aber hält sich jeder daran? Leider kann es auch passieren, dass das Magnet das in den Schnuller geklebt wird die Lippen abwetzt. Dafür sind oft Kinder verantwortlich. Sie dürfen mit Omas Puppe nicht richtig spielen, so geben sie wenigstens den Schnuller raus und rein. Da kann schon was passieren. Es gibt im Puppentraumland jetzt vorgefertige Magnetschnuller die werde ich testen.

Alle Babys haben bei mir gerootete Haare aus Mohair. Augenbrauen male ich lieber auf. Am Oberlid klebe ich die Wimpern meist an. Am Unterlid roote ich manchmal. Meist klebe ich aber die Wimpern einzeln auf das Unterlid. So behalten die Wimpern ihren schönen Bogen nach unten. Babys werden immer realistisch gewichtet (Außer bei Babys die von anderen Puppen getragen werden).

Es gibt für Babys und andere Puppen sehr schöne Glasaugen. Da hat sich in den letzten zehn Jahren Gewaltiges getan. Zum Beispiel Lauscha Massiv Deseigner Augen sind sehr realistisch.

Ich bekleide meine Babys ganz unterschiedlich. Manchmal entwerfe und nähe ich Kleidung selbst. Das wird dann meist sehr aufwendig. Auch beim Einkaufen setze ich mir selbst keine Grenzen. Ich habe schon Kleidung über Internet bestellt, aus teuren Boutiquen, aber auch in ganz normalen Geschäften Kindersachen zu günstigen Preisen für meine Puppen gekauft. Hauptsache es gefällt und passt zum Stil der Puppe.

Wie pflegt man sein Baby? Man kann ein Baby vorsichtig mit einem feuchten Tuch abwischen. Haare lassen sich gut mit für Menschen üblichen Mitteln frisieren. (z.B. Gliss Kur Hair Repair für gute Kämmbarkeit oder um einen Wetlook zu erreichen nehme ich auch Mittel aus der Drogerie) Locken mache ich mit Wetlook und knete dann die Haare so wie ich sie haben will. Mit ein bisschen Übung und Mut geht das sehr gut. Alle diese Ratschläge beziehen sich besonders auf Mohair. Bei menschlichem Echthaar ist das meist nicht notwendig. Das bleibt in Form.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elisabeth Leitner